Wer palavert wann & wo

Am Mittwoch 28. Februar 2018, 20 Uhr, palavern in der Kapelle der Helferei, Zürich: Dana Grigorcea, Judith Keller, Nicole Johänntgen, Weitere tba. Moderation: Felix Ghezzi.


Eintritt 15.-/10.-, Tickets via www.kulturhaus-helferei.ch, Gästeliste via palaver@salonpalaver.ch

 

Mehr über die Auftretenden gibt's bald an dieser Stelle zu lesen. Das waren die Auftretenden am letzten Salonpalaver, 8. November 2017:

 

Fatima Moumouni

Fatima Moumouni ist seit 2012 als Spoken Word Poetin auf den unterschiedlichsten Bühnen im deutschsprachigen Raum und im Ausland unterwegs. Sie gibt seit 2015 Antirassismus-Workshops mit einem Fokus auf Sprache und ist Mitglied der muslimischen Slamliga "i,slam". Im Spoken-Word Duo "zum Goldenen Schmied" mit Laurin Buser holte sie 2016 bei den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam die Bronzemedaille im Teamwettbewerb, im Einzelwettbewerb war sie Finalistin.

Henriette Vásárhelyi

Henriette Vásárhelyi, geboren 1977 in Ostberlin und aufgewachsen in Mecklenburg, ist ausgebildete IT-Systemkauffrau und studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Bis 2014 absolvierte sie einige Semster des Masterstudiums Contemporary Arts Practice an der Hochschule der Künste in Bern. 2012 erhielt sie für ihren Debütroman immeer, der 2013 auch für den Schweizer Buchpreis nominiert wurde, den Studer/Ganz-Preis. 2014 erhielt sie den Literaturpreis des Kantons Bern für ihre herausragende literarische Arbeit. In diesem Februar erschien ihr zweites Buch Seit ich fort bin (Dörlemann Verlag). Mehr >>

Gion Mathias Cavelty

Gion Mathias Cavelty, geboren 1974 in Chur, Schriftsteller und Satiriker in Zürich-Schwamendingen. Sein neuer Roman heisst «Der Tag, an dem es 449 Franz Klammers regnete». Mehr >>

Jens Steiner

Jens Steiner, 1975 als Sohn eines Schweizer Vaters und einer dänischen Mutter in Zürich geboren, wuchs mit beiden Beinen auf helvetischem Boden und mit dem Kopf in einem endlosen Traum vom Ostseestrand auf. Als Student arbeitete er in einem Zeitungskiosk, einem Möbelhaus und auf dem Bau, später war er Deutschlehrer und rabaukte als Lektor anderen Autoren im Manuskript herum. Heute ist er selber Autor und denkt nicht im Traum daran, etwas daran zu ändern. Mehr >>

Felix Ghezzi, Moderation

Felix Ghezzi studierte Germanistik und ist Lektor und stellvertretender Verlagsleiter des rüffer&rub Sachbuchverlags. Er ist Mitherausgeber und einer der Autoren des Buches »Die Schweizermacher – Und was die Schweiz ausmacht«. Auf der Bühne führte er unter anderem Gespräche mit Franz Hohler, dem Filmregisseur Rolf Lyssy und dem Expeditionsschwimmer Ernst Bromeis. Abseits von Bühne und Büro trifft man Felix Ghezzi beim Lesen oder Fotografieren.

 

Salonpalaver-News

Welche weiteren Spoken Word Poeten treten zum grossen Palaver an? Wie sieht das Programm aus? Abonniere unseren Newsletter oder like unserer Facebook-Seite, um auf dem Laufenden zu bleiben!