Wer palavert wann & wo

Wir palavern als nächstes: Am Mittwoch 21. September 2016, 20 Uhr, in der Villa Sträuli mit Nora Zukker, Christian Futscher, Patti Basler, Fatima Dunn, Moderation: Olivia Kühni.

Eintritt 20.-/10.-. Tickets reservieren via www.villastraeuli.ch. Gästeliste: palaver@salonpalaver.ch

Und am Samstag 29. Oktober 2016, 20 Uhr, anlässlich von "Zürich liest" im Strauhof mit Jens Nielsen, Dmitrij Gawrisch, "Akkordeonistin" Claudia Vamvas, Nehad El-Sayed, Moderation: Corina Freudiger.

Eintritt: 10.-/6.-. Ob und wie man Tickets reservieren kann, wird noch bekanntgegeben. Schreibt vorerst einfach an palaver@salonpalaver.ch.

 

Die Auftretenden vom 21. September 2016:

Patti Basler

Patti Basler ist Bühnen-Poetin, Autorin und Kabarettistin. Die gelernte Lehrerin und studierte Erziehungswissenschaftlerin tourt derzeit mit ihrem Programm “Frontalunterricht” durch die Schweiz. Sie bringt dabei die Bodenständigkeit einer Bauerntochter auf die Bühne und die Wortakrobatik einer Slam-Poetin aufs Blatt. > Mehr über Patti Basler

Nora Zukker

Die Autorin Nora Zukker schreibt für Literaturzeitschriften und steht seit 2009 auf der Bühne. Auch gerne mit Musikern. Ab Herbst kommt ihr neues Programm mit dem Musiker Tobias Carshey auf die Bühne. Sie stellt auch sehr gerne anderen Menschen Fragen, wenn sie als Moderatorin gebucht wird. Wenn sie nicht auf der Bühne steht oder anderen Fragen stellt, hört man Nora Zukker jeden Donnerstag im Radio. In ihrer Sendung Lesezunder bei SRF 3 versorgt sie das Volk mit Stoff. > Mehr über Nora Zukker

Christian Futscher

Christian Futscher, geboren in Feldkirch, lebhaft in Wien. 1998 erfolglose Teilnahme beim Bachman-Wettbewerb in Klagenfurt, dafür 2006 Publikumspreis bei der “Nacht der schlechten Texte” in Villach. “Futscher ist der böse Spielverderber, der in vergnügter Wut seine Texte übel zurichtet, auf dass sie dem auf Kalkül und Feinsinn geübten Blick zum Schrecken gereichen...“ (Anton Thuswaldner, Die Presse)

Fatima Dunn

Fatima Dunn, die Cellistin und Singersongwriterin, wird auf der Bühne zum „One Woman Orchestra“. Mit Cello, ihrer Stimme und einer Loopstation legt sie Tonlagen über Musikschichten über Melodien und verwebt das Ganze zu poetischen, sphärischen Songs.

Olivia Kühni, Moderation

 

Die Auftretenden vom 29. Oktober werden nach dem 21. September auf dieser Seite vorgestellt.

Salonpalaver-News

Welche weiteren Spoken Word Poeten treten zum grossen Palaver an? Wie sieht das Programm aus? Abonniere unseren Newsletter oder like unserer Facebook-Seite, um auf dem Laufenden zu bleiben!